Weihnachts­spende von 5.000 Euro geht an die Bremer Engel

Es könnte keinen passen­deren Namen für die mobile Famili­en­pflege geben: Die Bremer Engel sind speziell ausge­bildete Kinder­kran­ken­schwestern, eine Psycho­login und eine Kunst­the­ra­peutin, die schwerst­kranke Kinder zu Hause in ihrem Heilungs­prozess unter­stützen. Die gebürtige Bremerin Erika Müller gründete 2003 errichtete eine gemein­nützige Stiftung, die seit 2005 das so wichtige Projekt betreut.

Das Ganze geht nicht ohne Spenden­gelder. Und genau dazu möchte auch unser Unter­nehmen seinen Teil beitragen. Mit unserer Weihnachts­spende von 5.000 Euro möchten wir in diesem Jahr die Bremer Engel unter­stützen. „Die Aktion soll vor allem Vereinen und Insti­tu­tionen in unserer Region zu gute kommen“, sagt Holger Bonner. „Wir haben größten Respekt vor der engagierten Arbeit der Bremer Engel und sind uns sicher, dass die Spende genau richtig ankommt, nämlich bei den Kindern und ihren Familien.“ Den Verkaufs­leiter von Tönjes & Meichsner hat es gefreut, dass er den Scheck noch in diesem Jahr übergeben konnte. Für 2022 wünscht er den Engeln alles Gute und viele strah­lende Kinderaugen.

Weihnachtsspende